Viagra® 100 mg

 In partner store

Das Arzneimittel wird Ihnen nur dann zu einer Erektion verhelfen, wenn Sie sexuell stimuliert werden. Das Präparat dient zur Behandlung der erektilen Dysfunktion beim erwachsenen Mann, die manchmal auch als Impotenz bezeichnet wird. Diese liegt vor, wenn ein Mann keinen für die sexuelle Aktivität ausreichend harten, aufgerichteten Penis bekommen oder beibehalten kann.

Die empfohlene Anfangsdosis beträgt 50 mg. Nehmen Sie das Arzneimittel nicht häufiger als einmal am Tag ein. Nehmen Sie die Filmtabletten nicht in Kombination mit den Schmelztabletten ein. Sie werden möglicherweise feststellen, dass es länger dauert, bis das Arzneimittel wirkt, wenn Sie es mit einer reichhaltigen Mahlzeit einnehmen.

Sie sollten Ihren Arzt unterrichten, falls das Arzneimittel bei Ihnen keine Erektion auslöst oder die Erektion nicht ausreichend lange anhält, um den Geschlechtsverkehr zu vollenden. Dosen von mehr als mg erhöhen die Wirksamkeit nicht. Art und Weise: Sie sollten das Arzneimittel ungefähr 1 Stunde vor dem beabsichtigten Geschlechtsverkehr einnehmen.

Nebenwirkungen: Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Wenn bei Ihnen eine der folgenden schwerwiegenden Nebenwirkungen auftritt, beenden Sie die Einnahme des Arzneimittels und suchen Sie sofort einen Arzt auf: eine allergische Reaktion – tritt gelegentlich auf kann bis zu 1 von Behandelten betreffen Die Symptome umfassen plötzlich einsetzendes pfeifendes Atmen, Schwierigkeiten beim Atmen oder Schwindelgefühl, Schwellung der Augenlider, des Gesichts, der Lippen oder des Rachens.

Brustschmerzen – treten gelegentlich auf Falls dies während oder nach dem Geschlechtsverkehr auftritt: Nehmen Sie eine halbsitzende Haltung ein und versuchen Sie zu entspannen. Verwenden Sie keine Nitrate, um Ihe Brustschmerzen zu behandeln. Krampfanfälle oder Anfälle – treten selten auf Andere Nebenwirkungen: Sehr häufig kann mehr als 1 von 10 Behandelten betreffen : Kopfschmerzen Häufig kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen : Übelkeit, Gesichtsrötung, Hitzewallung mit Beschwerden wie z.

Dabei ist anzumerken, dass die meisten, aber nicht alle der Männer, bei denen diese Nebenwirkungen auftraten, vor Einnahme dieses Arzneimittels Herzerkrankungen aufwiesen. Es ist nicht möglich zu beurteilen, ob diese Ereignisse in direktem Zusammenhang mit diesem Arzneimittel standen. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind. Wechselwirkungen: Einnahme zusammen mit anderen Arzneimitteln Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen.

Das Präparat und manche Arzneimittel können sich gegenseitig beeinflussen, insbesondere solche, die zur Behandlung von Herzschmerzen eingesetzt werden.

Bei einem medizinischen Notfall sollten sie Ihrem Arzt, Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal sagen, dass Sie das Arzneimittel eingenommen haben und wann Sie es eingenommen haben. Nehmen Sie das Arzneimittel nicht während der Behandlung mit anderen Arzneimitteln ein, wenn Ihr Arzt Ihnen nicht ausdrücklich sagt, dass Sie das tun können.

Sie dürfen das Arzneimittel nicht einnehmen, wenn Sie Arzneimittel einnehmen, die Nitrate genannt werden, da die Kombination dieser Arzneimittel einen gefährlichen Abfall Ihres Blutdrucks bewirken kann. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal, wenn Sie eines dieser Arzneimittel einnehmen, die häufig zur Linderung der Beschwerden bei Angina pectoris oder “Herzschmerzen” verordnet werden.

Sie dürfen das Arzneimittel nicht einnehmen, wenn Sie Arzneimittel einnehmen, die als Stickstoffmonoxid-Donatoren bekannt sind, wie Amylnitrit auch “Poppers” genanntda auch diese Kombination einen gefährlichen Abfall Ihres Blutdrucks bewirken kann.

Einige Patienten hatten derartige Symptome, wenn sie das Arzneimittel zusammen mit Alphablockern verwendeten. Zumeist kommt dies innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme des Arzneimittels vor. Ihr Arzt wird Ihnen in einem solchen Fall möglicherweise eine niedrigere Anfangsdosis 25 mg verordnen. Einnahme zusammen mit Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol Das Arzneimittel kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Sie werden aber möglicherweise feststellen, dass es länger dauert, bis das Arzneimittel wirkt, wenn Sie es mit einer reichhaltigen Mahlzeit einnehmen.

Alkoholgenuss kann vorübergehend die Fähigkeit herabsetzen, eine Erektion zu erreichen. Gegenanzeigen: Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden: wenn Sie allergisch gegen Sildenafil oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie eines dieser Arzneimittel einnehmen, die häufig zur Linderung der Beschwerden bei Angina pectoris oder “Herzschmerzen” verordnet werden. Dieses Arzneimittel wird verwendet zur Behandlung von pulmonaler arterieller Hypertonie d.

PDE5-Hemmer, wie dieses Präparat, haben gezeigt, dass sie den blutdrucksenkenden Effekt dieses Arzneimittels verstärken. In diesen Fällen kann besondere Vorsicht bei der Einnahme von Arzneimitteln zur Behandlung einer erektilen Dysfunktion nötig sein. Ihr Arzt sollte sorgfältig überprüfen, ob Ihr Herz der zusätzlichen Beanspruchung durch Geschlechtsverkehr gewachsen ist. Hämophilie vorliegt.

Sie dürfen das Arzneimittel nicht gleichzeitig mit anderen oral oder lokal angewendeten Behandlungen der erektilen Dysfunktion anwenden.

Sie dürfen das Arzneimittel nicht einnehmen, wenn Sie nicht an einer erektilen Dysfunktion leiden. Frauen dürfen das Arzneimittel nicht einnehmen. Ihr Arzt wird entscheiden, ob für Sie eine niedrigere Dosis nötig ist. Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen Das Arzneimittel kann Schwindel verursachen und das Sehvermögen beeinflussen.

Frage von Tim U. Nach der Einnahme von Viagra mg dauert es zwischen 30 und 60 Minuten, bis die Wirkung eintritt. Beachten Sie jedoch bitte, dass eine Erektion nur dann eintritt, wenn auch eine sexuelle Stimulation erfolgt. Wird Viagra mg nach einer reichhaltigen Mahlzeit eingenommen, kann es sein, dass der Wirkungseintritt etwas verzögert stattfindet. Bitte lesen Sie die vollständigen Angaben in der jeweils aktuellen Packungsbeilage durch.

Wie lange kann ein Mann mit Viagra? Frage von Peter D. Viagra mg sollte laut Packungsbeilage ungefähr eine Stunde vor dem beabsichtigten Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Die Comprar pastillas viagra sollte unzerkaut mit einem Glas Wasser geschluckt werden. Die Wirkung der Tablette tritt etwa 30 bis 60 Minuten nach der Einnahme ein.

Nach einer reichhaltigen Mahlzeit tritt die Wirkung verzögert ein. Eine Erektion tritt nur dann auf, wenn auch eine sexuelle Stimulierung stattfindet.

Die höchste Wirkstoffkonzentration befindet sich 30 bis 90 Minuten nach der Einnahme im Blutkreislauf. Der Wirkstoff wird vom Körper schrittweise wieder abgebaut. Sollte die Erektion nicht ausreichend lange anhalten, besprechen Sie dies bitte mit Comprar pastillas viagra Arzt.

Bitte lesen Sie die Packungsbeilage sorgfältig durch. Wie wirken die Viagra mg Filmtabletten? Frage von Josephina L. Die Viagra mg Filmtabletten enthalten den Wirkstoff Sildenafil. Diese Männer haben Schwierigkeiten, eine für den Geschlechtsverkehr ausreichende Erektion aufrechtzuerhalten.

Viagra mg ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, dass von einem Arzt verordnet wird. Das Arzneimittel wirkt allerdings nur dann, wenn gleichzeitig eine sexuelle Stimulation stattfindet. Etwa eine halbe bis 1 Stunde nach der Einnahme tritt die Wirkung ein.

Ihr Mann sollte vor der Anwendung die jeweils aktuelle Packungsbeilage sorgfältig durchlesen. In welcher Dosierung sollen die Viagra mg Filmtabletten eingenommen werden? Frage von Liana J. Ihr Mann nimmt die Viagra mg Filmtabletten in genau der Dosierung ein, die ihm sein Arzt verordnet hat.

Der Arzt kann aber auch eine andere, individuelle Dosis beispielsweise 1 ganze Tablette empfehlen. Ihr Mann nimmt die Dosis etwa 1 Stunde vor dem beabsichtigten Geschlechtsverkehr ein. Die Wirkung tritt nach etwa einer halben bis 1 Stunde ein. Die Dosis darf nicht häufiger als 1-mal pro Tag eingenommen werden. Die Tabletten können nur dann wirken, wenn eine sexuelle Stimulation erfolgt. Ihr Mann sollte vor der Anwendung sorgfältig die jeweils aktuelle Packungsbeilage durchlesen.

Keine passende Antwort gefunden? Kostenlose und persönliche Beratung Rezeptpflichtige Medikamente dürfen nur gegen Vorlage eines Originalrezepts abgegeben werden. Die Portokosten übernehmen selbstverständlich wir. So funktioniert eine Rezept-Bestellung Was passiert eigentlich mit meinem Rezept? Damit Sie einen Einblick in unsere tägliche Arbeit bekommen und sehen können, was alles mit Ihrem Original-Rezept geschieht, haben wir ein Video mit allen relevanten Informationen produziert.

Recent Posts